Soulfood pur: Haferbrei – wie von Oma

Soulfood pur: Haferbrei – wie von Oma


Die Zahl der Porridge Liebhaber scheint in letzter Zeit ganz schön zugenommen zu haben. Fast jeden Morgen sehe ich die tollsten Frühstücks Kreationen bei Instagram. Mit Chia-Samen, exotischen Früchten, Goji Beeren und anderen Superfoods.

porridge oma rezept Haferbrei und haferschleim

Ich bin da etwas anders. Mein Porridge heißt Haferbrei (zuhause wurde er Haferschleim genannt das hört sich natürlich lange nicht so edel an wie Porridge…).

Und ich esse ihn am liebsten Abends, wenn es draussen so richtig klirrend kalt ist. Dann wärmt mich diese Mischung aus feinsten Haferflocken, Milch und etwas Zimt, Zucker oder Honig ganz wunderbar.

Ganz nebenbei bekomme ich noch eine ordentliche Dosis Eisen, Magnesium und B-Vitamine – denn Hafer ist eine der wertvollsten Getreidesorten, die es gibt.

Grundrezept Haferbrei (Porridge / Haferschleim) mit Milch

(2 Portionen)

Zutaten

  • 750 ml Milch (1,5 % Fett)
  • 100 g Haferflocken / zart (Bio Qualität)
  • Prise Salz
  • Optional:
    • Zucker (braun)
    • Zimt
    • Honig
    • Früchte

Zubereitung

  • Milch mit Haferflocken bei schwacher Hitze aufkochen
  • Ca. 15 Minuten schwach köcheln lassen
  • Prise Salz dazu geben
  • Nach Lust und Laune mit Zucker / Zimt, Honig oder mit frischen Früchten genießen

Auch interessant?

+ There are no comments

Add yours