Retro! Der beste Nudelsalat Feinschmeckerle Style

Retro! Der beste Nudelsalat Feinschmeckerle Style


Ich liebe Nudelsalat. Im Sommer die mediterranen Varianten. Aber ab und zu habe ich so richtig Lust auf einen klassischen Nudelsalat. Mit Gürkchen, Wurst, Käse, Möhren, Erbsen und Mayo-Joghurt Dressing. So wie man ihn früher gegessen hat, als es noch keine Chia-Samen und Goji Beeren in jedem Discounter gab. Schlicht und einfach. Aber sehr lecker 😉

Bei uns gab es den Nudelsalat gemeinsam mit Papas Kartoffelsalat an Heilig Abend und wir waren schwer begeistert. Dieser Retro Nudelsalat Feinschmeckerle Style ist für uns der beste Nudelsalat und hat mal wieder ausgezeichnet gecheckt. Und wird auch sicher mal beim Grillen als Beilage das Salat Buffet bereichern…

der beste nudelsalat feinschmeckerle

Rezept der beste Nudelsalat Feinschmeckerle Style

(2 Personen)

Zutaten

  • 150 g Nudeln (ich nehme gerne kleine Hörnchen Nudeln), bissfest gekocht
  • 90 g Mayonnaise
  • 40 g Joghurt natur
  • 100 g Lyoner / Fleischwurst klein geschnitten
  • 100 g Käse (ich hatte Emmentaler), ebenfalls klein geschnitten
  • 2 große Karotten (gewürfelt und bissfest gegart)
  • 1 Handvoll Erbsen (ich hatte die Bio Variante aus dem Glas), alternativ TK
  • 4 Gewürzgurken (bei uns immer Knax) klein geschnippelt
  • Gurkenwasser
  • 2 TL Ketchup
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dill, Petersilie getrocknet (optional)

Zubereitung

  • Nudeln abkühlen lassen
  • Aus Mayo, Joghurt, Gurkenflüssigkeit (3 EL bei Bedarf mehr), Ketchup, Senf eine Sauce rühren
  • Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen
  • Restliche Zutaten dazu geben und vermengen
  • Mindestens 4 Sunden ziehen lassen

Lasst es Euch schmecken! 🙂

5 Comments

Add yours
  1. netzchen

    mhmmm…dein Salat erinnert mich den aus meiner Kindheit,
    allerdings ein bisschen anders da merkt man wohl doch vll sogar ein bisschen den Unterschied Österreich-Deutschland da sind vll auf der Reise zu uns ein paar Zutaten verloren gegangen oder wie bei stille Post geändert worden.

    lg netzchen

  2. Miriam

    Ach herrlich! Ich bevorzuge zwar generell den Schwäbischen Kartoffelsalat, aber hin und wieder der mit Mayo, Lyoner & Co ist wirklich nett 🙂 Erinnert mich an eine Jugendfreizeit mit 25 Teilnehmern, bei der wir den Salat in rießigen Schüsseln per Hand gemischt haben. Lg, Miriam

  3. Angelika

    Toll … Jetzt hab ich Lust auf Nudelsalat … Sieht echt super aus. Im Sommer mache ich den auch immer gerne. @ Anna Super Idee mit dem Thunfisch. Werde ich das nächste Mal probieren.

Kommentar verfassen