Schoko Haselnuss Plätzchen

Schoko Haselnuss Plätzchen


Na, wie war Euer erster Advent? Wir treffen uns gerne im Familienkreis und verbringen so gemeinsam den Auftakt in die Weihnachtszeit. Auch die ersten Plätzchen dürfen hier nicht fehlen, und es gibt natürlich auch eine spezielle Weihnachtstorte. Highlight ist hier Jahr für Jahr die Spekulatius-Mandarinen-Torte.

Und es dürfen auf keinen Fall die Schoko Haselnuss Kugeln auf dem Plätzchen Teller fehlen. Die sind im Gegensatz zur aufwändigen Torte in Windeseile hergestellt. Und noch schneller wieder vom Plätzchen Teller verschwunden. So schnell, dass gleich wieder Nachschub gefordert wird. Beliebte Frage: Gibts noch Nutella Kugeln? 😉

schoko-haselnuss-nutella-plaetzchen

Probiert es aus, Ihr werdet begeistert sein. Statt Nutella könnt Ihr natürlich auch eine andere Sorte Haselnusscreme nehmen, z.B. Samba oder was ihr sonst gerne esst.

Auch mit der dunklen Schokocreme schmecken diese Schoko Plätzchen so richtig lecker.

schoko-haselnuss-plaetzchen

Rezept Schoko Haselnuss Plätzchen (Nutella Plätzchen)

Zutaten:

  • 360 g Schoko Haselnusscreme (z.B. Nutella oder Samba…) mit
  • 2 Eiern (Zimmertemperatur)
  • 300 g Mehl Weizen 405 und
  • 2 TL Backpulver

Zubereitung:

  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Kurz kalt stellen.
  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Bleche vorbereiten und mit Backpapier auskleiden.
  • Kleine Teig Mengen abstechen und kleine Kugeln (Größe Kastanie) formen.
  • 8 – 10 Minuten backen – die Kugeln dürfen ruhig noch weich sein…
  • Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben

nutella-plaetzchen

schoko-haselnuss-baellchen-pin

+ There are no comments

Add yours

Kommentar verfassen