Gnocchi Salat mit Linsen, Tomaten und Büffel Mozzarella

Gnocchi Salat mit Linsen, Tomaten und Büffel Mozzarella


Grillt  Ihr auch so gerne wie wir? Im Sommer wird bei uns eigentlich ziemlich selten in der „normalen“ Küche gekocht, weil wir absolute Fans von leckerem Outdoor Essen sind.

Saftiger Fisch, Würstchen oder Fleisch vom Grill sind im Sommer unserer absoluten Favoriten. Als echte Schwäbin fehlt hier natürlich selten mein Kartoffelsalat, das ist ja klar. Doch wir lieben auch jegliche Art von Nudelsalaten. Und neuerdings auch Gnocchi: vor allem der schnelle Gnocchi Salat mit frischen Zutaten und Vinaigrette hat es in letzter Zeit häufiger auf unseren Grill Tisch geschafft.

Und schnell bedeutet: dauert ungefähr so lange bis die Holzkohle im Grill soweit ist 😉 Woran das liegt?

Schneller Gnocchi Salat

Ich habe hier die neue Sorte Gnocchi traditionale von Pasta d’OroPasta d’Oro verwendet. Oft kombiniere ich diese Gnocchi als Salat mit etwas Mozzarella oder Feta, Tomaten und einer fruchtigen Vinaigrette. Das geht so wunderbar schnell, weil man diese Gnocchi aus dem Kühlregal nur wenige Minuten in der Pfanne anbrät.

Heute zeige ich euch eine etwas aufwändigere Version. Man könnte quasi sagen Schwaben trifft auf Italien und badische Gnocchi 😉  Denn dieser Gnocchi Salat wird verfeinert durch kross gebratenen schwäbischen Speck und wunderbare Linsen von der schwäbischen Alb, die zusammen mit getrockneten Tomaten das Dressing verfeinern.


Dazu kombiniere ich noch Pinienkerne und etwas Büffel Mozzarella von der Alb zusammen mit frischen Blattsalaten. Die perfekte Kombi für jeden Grillend!

Ihr könnt diesen Salat natürlich nach Herzenslust abwandeln. Nehmt doch mal einen anderen Käse, oder gegrilltes Gemüse. Es passen auch wunderbar Walnüsse oder geröstete Cashew Kerne dazu.

Auch im Herbst liebe ich diesen Gnocchi Salat mit gebratenen Kürbis und in hauchzartem Speck eingewickelten Ziegenkäse. Eurer Kreativität sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Ich bin gespannt was ihr daraus zaubert 🙂

Die Gnocchi haben mich übrigens nicht nur überzeugt, weil sie so schnell zubereitet werden (übrigens auch genial beim schnellen Einsatz in der Mittagspause… zusammen mit einer vorgekochten Tomatensauce und etwas Parmesan habe ich so in Windeseile ein genial leckeres Essen auf dem Tisch).

Sie sind vor allem zu 100 % Bio und werden im badischen Familienbetrieb hergestellt. Pasta d’Oro steht für schnell, gesund und Bio-Premiumqualität.

Übrigens: wer mag, bekommt die Gnocchi sogar glutenfrei und das sogar im ganz normalen Supermarkt. Neben verschiedenen Gnocchi Variationen gibt’s auch noch andere Pasta Sorten, Ravioli und Spätzle. Hier geht’s übrigens zur Facebook Seite von Pasta d’Oro.

Gnocchi Salat mit Alblinsen und Büffel Mozzarella

(2 Portionen)

Zutaten:

  • 1 Packung Gnocchi zum in der Pfanne braten
  • 3 Esslöffel Linsen (Alblinsen vorgekocht, oder andere)
  • 6 Scheiben feinen Schinkenspeck
  • 1 Kugel Büffel Mozzarella (gerne auch vom Albbüffel)
  • 1 Esslöffel Pinienkerne
  • 6 Kirschtomaten
  • Grüner Salat – Menge nach Belieben
  • Getrocknete Tomaten in Öl 4 Stück
  • Weißweinessig
  • Olivenöl (gerne kräftig)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Speck in einer Grillpfanne kross braten, Hälfte in kleine Würfel schneiden
  • Pinienkerne leicht anrösten
  • Kirsch-Tomaten vierteln
  • Getrocknete Tomaten und in kleine Stücke schneiden
  • Salat waschen und schleudern
  • Vinaigrette vorbereiten:
      • 2 EL Balsamico Bianco mit Salz und Pfeffer vermischen
      • 1 TL Senf (gerne Dijon Senf) und
      • etwas Honig dazu geben und gut vermischen
      • Jetzt erst 3 EL Olivenöl dazu geben und weiter gut mischen
  • Speck, Linsen und Tomaten samt Öl zur Vinaigrette geben und gut durchmischen
  • Abschmecken: Linsen schlucken viele Gewürze, daher kräftig nachwürzen
  • Salatbett auslegen und mit etwas Vinaigrette beträufeln
  • Gnocchi darauf geben, ebenso die Tomaten und den Mozzarella
  • Mit restlicher Vinaigrette beträufeln
  • Pinienkerne und gerösteten Speck darüber geben
  • Wer mag kann nun nochmals etwas Olivenöl über den Salat träufeln

Lasst es Euch schmecken und viel Spass beim Grillen 🙂

 

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Kooperation mit Pasta d’Oro

+ There are no comments

Add yours

Kommentar verfassen