Buch Tipps: Martin Walkers neuer Roman Grand Prix, Mhairi McFarlane und Anne Barns

Buch Tipps: Martin Walkers neuer Roman Grand Prix, Mhairi McFarlane und Anne Barns


Ich lese unheimlich gerne. Nicht unbedingt Kochbücher: die blättere ich durch, um Inspiration zu bekommen. Manche werden auch konsequent durch „gebacken“, wie die Brot Backbücher von Lutz Geissler oder Günther Weber.

Aber ich liebe es Romane zu „verschlingen“. Schon als kleines Mädchen war ich Stammkundin der Stadtbücherei. Und vor allem jetzt versüßen mir Bücher den recht langen Anfahrtsweg zu meinem Job mit der Bahn.

Und ja: ich liebe hier vor allem „leichte“ Literatur. Vor allem französische Krimis haben es mir angetan. Ich glaube es gibt kaum einen, den ich nicht gelesen habe… Dazu kommen alle Bücher von Martin Suter – ich liebe seinen Erzählstil. Und fehlen dürfen auch nicht sämtliche Romane, die an Nordsee, Ostsee und auf den Inseln spielen.

Gerade nach einem leichten Arbeitstag oder vor dem Einschlafen liebe ich es, in solche Romane einzutauchen. Und so werde ich Euch immer mal wieder vorstellen, was ich aktuell gerne lese…

Martin Walker: Grand Prix  – der 9. Roman mit Bruno, Chef de Police

Mittlerweile freue ich mich ganz besonders auf die neuen Romane von Martin Walker. Bruno, Chef de Police habe ich in den letzten 8 Bänden sehr ins Herz geschlossen. Er „ermittelt“ im wunderschönen Saint Denis im Périgord und löst auch die kniffeligsten Fälle.

Zwischen Marktbesuchen, Ausritten und Trüffel Such Spaziergängen mit seinem Hund Balzac hat er die Lage eigentlich immer im Griff… ihn bringt so ziemlich gar nichts aus der Ruhe. Außer wie in diesem Band das wertvollsten Auto aller Zeiten und die überraschend aus England heimkehrende Tochter eines ortsansässigen Bauern…

 

Mhairi McFarlane – Es muss wohl an dir liegen

„Es muss wohl an dir liegen“ ist nach „Vielleicht mag ich Dich morgen“ nun schon der zweite Roman von Spiegel Bestseller Autorin Mhairi McFarlane, den ich geradezu verschlungen habe. Das passiert nicht so oft, dass ich einen Roman gar nicht zur Seite legen kann – bei Mhairi McFarlane ist das definitiv der Fall. Der Schreibstil ist absolut packend und bis zum Ende bleibt der Ausgang wirklich offen…

In „Es muss wohl“ an dir liegen findet Delia nach 10 Jahren Beziehung plötzlich heraus, dass Paul sie betrügt. Soweit so banal wie in vielen Romanen. Doch Delia zieht nach London und erlebt hier spannende Zeiten. Ein crazy Job, Skandalreporter Adam und auch Paul sorgen dafür – der Delia dann doch wieder zurück haben will. Alles ganz eigene Typen – ganz anders als die glattgebügelten Rosamunde Pilcher Charaktere – die gemeinsam mit der spritzigen Erzählweise den Roman von Mhairi McFarlanezu einem Leseerlebnis machen.


Anne Barns – Apfelkuchen am Meer

Romane, die auf einer Nordsee Insel spielen und in denen es um Kuchen geht? Liebe ich heiß und innig… Konditorin Merle macht sich von München auf den Weg an die Nordsee. Auf einer Insel findet sie nicht nur den Duft ihrer Kindheit. Sondern löst auch Familiengeheimnisse und findet überraschend die Liebe… klingt kitschig?

Ist es auch, aber ein herrlicher Urlaubsroman mit sympathischen Charakteren. Und beim Lesen hat man immer wieder den Duft  von Apfelrosentorte und Nordsee in der Nase 😉

Habt Ihr aktuelle Buch Tipps für mich?

+ There are no comments

Add yours

Kommentar verfassen