Paprika Sahne Hähnchen aus dem Backofen

Paprika Sahne Hähnchen aus dem Backofen


Ja, ich gestehe: das Paprika Sahne Hähnchen ist optisch wirklich kein Knaller. Aber die inneren Werte überzeugen voll und ganz. Glaubt mir! Ihr kennt das sicher: Besuch kommt zum Spieleabend, Ihr wollt stressfrei Essen vorbereiten und Euch auch gerne um die Gäste kümmern.

Bei mir gibt’s da keine à la minute cuisine, sondern oft etwas aus dem Backofen. Gerichte, die ich prima vorbereiten kann und dann nur noch aus der Röhre holen muss…

Paprika Sahne Hähnchen

Paprika Sahne Hähnchen – unkompliziert vorbereiten

Vorbereitung ist hier alles. Jede Menge Paprika und Zwiebeln schälen (ja, ich schäle fleissig meine Paprika.. die Schale ist ja nicht so gut verträglich). Hähnchen anbraten, Sauce zubereiten und alles geschichtet für 30 Minuten in den Backofen geben.

Paprika Sahne Hähnchen

Zum Paprika Sahne Hähnchen passt prima Reis, aber auch Baguette. So lässt sich die wunderbare Sauce toll aufsaugen.

Bedeckt mit Paprika, Tomaten und Käse wird das Hähnchenbrustfilet richtig schön zart. Das solltet Ihr unbedingt ausprobieren 🙂

Paprika Sahne Hähnchen

 

Rezept Paprika Sahne Hähnchen

(4 Personen)

Zutaten:

Paprika Sahne Hähnchen

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 3 Paprikaschoten – Farbe nach Wahl
  • 4 Tomaten
  • 1 große Zwiebel (oder 2 kleine)
  • Optional: 2 Zehen Knoblauch
  • Optional: Chili getrocknet
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Becher Schmand
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • 100 g Käse gerieben (ich hatte hier einen Bergkäse)
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Mediterrane Kräuter

Zubereitung:

  • Backofen vorheizen auf 180 Grad
  • Paprika schälen (wer mag) und in feine Streifen schneiden
  • Zwiebel halbieren, in feine Ringe schneiden
  • Tomaten in Würfel schneiden
  • Hähnchenbrustfilet waschen, trocknen – mit Salz, Pfeffer, Paprika kräftig würzen
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen
  • Hähnchenbrustfilets nacheinander anbraten und in eine große Auflaufform geben
  • Mit den geschnittenen Paprika bedecken – salzen und pfeffern
  • Etwas Olivenöl erneut erhitzen und langsam auf mittlerer Hitze  die Zwiebeln schmoren
  • Tomaten dazu geben, ebenso das Tomatenmark
  • Mit Brühe ablöschen, Sahne und Schwand dazu geben
  • Aufkochen lassen und kräftig würzen
  • Sauce über Hähnchen und Paprika gießen
  • Mit Käse bestreuen
  • Und nun alles für 30 Minuten in den Backofen geben…

Lasst es Euch schmecken 🙂

 

Paprika Sahne Hähnchen

+ There are no comments

Add yours

Kommentar verfassen