BBQ Weihnachen? 8 Grill Profis aus Baden Württemberg verraten ihre Tipps!

BBQ Weihnachen? 8 Grill Profis aus Baden Württemberg verraten ihre Tipps!


Dieses Jahr wurde im Hause Feinschmeckerle so viel gegrillt wie noch nie und ich habe fest vor, auch im Winter immer wieder den Grill anzuschmeissen. Ziemlich sicher kommt auch noch ein Gasgrill mit  dazu – mein Weihnachtsgeschenk an mich selbst! Denn ich habe endlich ein passendes Exemplar für unseren begrenzten Platz gefunden und hey, wenn Roland Trettl für die Marke wirbt, kann man als weibliches Wesen am Grill doch nicht nein sagen? 😉 Wobei es nicht der Grill wird, für den er so begeistert wirbt, sondern ein ganz klassischer mit schönem Seitenkochfeld. Darauf freue ich mich ganz besonders!

Neben meinen eigenen Grill Erlebnissen und Highlights habe ich 2017 bei verschiedenen Grill Events viele Einblicke bekommen, wie Profis grillen – und bin schwer beeindruckt was man alles auf den jeweiligen Grills zubereiten kann. So habe ich nicht nur mehrmals das beste Steak ever (ever ever, ja wirklich ever) gegessen (und ja: die allerbesten Steaks gibt’s einfach bei Yourbeef.de dem Online Shop der Metzgerei Kiesinger in Tübingen – und wenn Shopmanager Stefan sie zubereitet, sind sie einfach weltklasse!)

Ich habe gelernt, dass es auch unbekannte Cuts gibt, die richtig toll schmecken können, wie das Kachelfleisch vom Schwein (danke Toby für diesen Tipp…).
Und: Gemüse vom Grill kann richtig genial schmecken, z.B. Auberginen von der Plancha à la Mama Leone gegrillt von Fritz Haux… da fehlt dann kein Gramm Fleisch.
Das Gelernte und Erlebte habe ich dann einfach selbst umgesetzt – vor allem dank Plancha Platte hatten wir dieses Jahr einen echt genialen Grill Sommer 🙂

Das genießen Grill Profis aus den Baden Württemberg an Weihnachten

Doch jetzt ist es kalt, dunkel und Weihnachten steht vor der Tür.

Was essen richtige Grillprofis und Experten, die schon alles ausprobiert haben eigentlich zu Weihnachten?
Welches Stück Fleisch kommt hier auf den Grill? Welche Tipps haben Sie für Euch? Und nicht zuletzt für mich?;-)

Und wer kommt eigentlich auf die genial verrückte Idee einen Drink mit Gin auf dem Grill zuzubereiten?

Stay tuned…!  8 Profis aus dem Ländle habe ich befragt – ich habe keine Mühe geschaut und sogar zwei bezaubernde Grill Ladies mit an Bord! Es bleibt spannend … ich bin happy, dass Ihr alle dabei seid und Danke Euch von <3-en 🙂

Fritz Haux – Grillschule Haux

Fritz Haux und Grillen – das passt seit vielen vielen Jahren perfekt zusammen. „Wenn Grill dann Haux“, gilt nicht nur für den Grillhandel mit vielen Marken, sondern auch für die Grillschule. Privat hat er seit einiger Zeit sein Herz an die spanische Plancha verloren. Das Grillen von der Platte macht einfach Spaß – und die Ergebnisse sind einfach lecker. Davon durfte ich mich auch selbst schon überzeugen und ja, auch ich bin seit diesem Jahr Plancha Fan!

Wenn es draussen kalt wird, gibt es bei Fritz Haux ganz klassisch Gans vom Grill. Und zwar seit 13 Jahren indirekt gegrillt vom Weber Grill. Dazu gibt es Blaukraut und die patentierten Kümmicher-Knödel. Kümmicher? Für alle, die nicht aus Reutlingen kommen: das ist eine Art Riesenbrötchen / Mini Brot mit ordentlich Kümmel. Die Knödel hat Haux vor einigen Jahren mit einem befreundeten Koch erfunden. Die Idee: mit Kümmel im Knödel schon mal gegensteuern, denn so eine Gans liegt einem doch gerne auch mal schwer im Magen.

Abgesehen davon, dass die Knödel wirklich fantastisch schmecken, scheint auch der Effekt zu funktionieren. Nach dem letzten Gans Essen fühlte ich mich prima – oder lag’s am Schnaps hinterher? 😉

Hier kommen die Rezepte für das perfekte Gans Essen von Fritz Haux (Gans, Sauce, Rotkraut und Kümmicher-Knödel).

=> Rezepte Festtagsmenue vom Grill nach Fritz Haux

=> Mehr zu: Haux Grillschule und Haux Wohntextilien / Grill Verkauf

Tobias Walker – Alte Färberei

Auch Tobias Walker ist in der Grill Szene, kein Unbekannter. Der Grillprofi machte erst eine Ausbildung im Sternerestaurant und erlag schon vor vielen Jahren dem Ruf der Grills. Nach Jahren bei Weber baute er Anfang 2017 die „Alte Färberei Reutlingen“ auf zu einer coolen Grill Location, die man so noch nicht gesehen hat… und wahrscheinlich die einzige mit Disco Grill 😉

alte faerberei reutlingen

Färberei? Genau! Wo ich einst heftig bis zur Sperrstunde niemals länger als 22 Uhr gefeiert habe ;-), wird nun auf höchstem Niveau gegrillt. Von wegen Steaks und Würstle. Wenn Toby grillt, oder einen seiner kleinen Supper Clubs veranstaltet, gibt’s jede Menge Überraschungen vom Grill – das solltet Ihr unbedingt mal selbst ausprobieren!

Grillprofi Tpby hat dieses Jahr ein ganz besonderes Weihnachtsmenü zusammengestellt – schaut selbst. Mir läuft ja schon beim Anblick der Bilder das Wasser im Mund zusammen… er sagt:
Als ich vor einigen Jahren mit dem Grillen begonnen hatte, stand natürlich auch fest das das Weihnachtsmenü vom Grill kommen muss. Einen Virginia Schinken von der Metzgerei Kiesinger gab es damals als Meisterstück vom Grill. Dieses Jahr wollte ich wieder einen Schinken grillen, orientierte mich aber dieses mal an einem Rezept eines Freundes aus Dänemark. Dort wird dieser Schinken mit einer Glasur aus Senf, Cognac und Fenchelsamen mit leichter Rauchnote zu den Feiertagen serviert. Darum ist dies dieses Jahr meine Empfehlung zu Weihnachten. Sehr saftig, super lecker und obendrein noch recht einfach zu grillen.“

Unten seht Ihr einige Videos zur Zubereitung und die Rezepte für alle Hauptgang Komponenten gibt’s hier ganz exklusiv zum Download auf Feinschmeckerle 🙂

Weihnachtsmenü vom Grill / Alte Färberei Reutlingen

    1. Rote Bete mit Tomatenvinaigrette, Ziegenkäsemousse und Brotcrostini
    2. Backschinken mit Cognacglasur, Canberry Bohnen, Kartoffel Pilz Gratin (mit Reblochon! <3)  und Gewürzzwiebeln
      Das Rezept für den Hauptgang und die Beilagen könnt Ihr Euch hier exklusiv downloaden…
      Geräucherter Cognac Schinken
      Cranberry Bohnen

      Kartoffel-Pilz-Gratin

      – Gewürzzwiebeln
    3. Apfel Blaubeere Crumble mit Vanilleeis
    4. Glühgin vom Grill

=> Mehr zu: Alte Färberei Reutlingen und auf Facebook

Mora Fütterer – Mo Cuisine

Ich freue mich ganz besonders, dass Grill Profi Mora Fütterer aus Stuttgart hier mit dabei ist. Mora ist gelernte Köchin, Grillprofi und Buchautorin aus Stuttgart und gibt regelmäßig Grillkurse (auch reine Frauenkurse). Früher hat sie viel zusammen mit den Rocking Chefs gemacht und als Autorin schon ein Buch zum Thema „Vegetarisches Grillen“ veröffentlicht. Und ja, seit diesem Jahr weiß ich, dass auch das komplett fleischlose Grillen richtig genial schmecken kann…

mora fütterer

Neben Showcooking bietet die Markenbotschafterin von Monolith-Grills auch BBQ Catering an. Als gelernte Köchin arbeitete sie in diversen Sternerestaurants tätig und eröffnet mit zwei Mitstreitern ab Mai 2018 die Kultlocation Schlampazius im Stuttgarter Osten neu!

Weihnachten ohne Bratapfel? Nicht mit Mora!

Und der kommt natürlich vom Grill…. Und sieht fantastisch aus, oder was meint Ihr?

=> Rezept Bratapfel vom Grill nach Mora Fütterer

=> Mehr zu: Mora Fütterer / Mo Cuisine

Simon Gienger – Dorfkind BBQ

Blogger Kollege Simon Gienger kommt hier ganz aus der Gegend aus Nürtingen. Er bloggt seit Anfang 2017 regelmäßig über seine Erlebnisse mit dem Grill seinen mittlerweile zahlreichen Grills.
Seinen Werdegang als Blogger verfolge ich seit Beginn an und finde es klasse, was er alles zaubert. Und vor allem auch schön fotografiert….
Von tollen Wok Gerichten auf dem Roaring Dragon bis zu Pizza und Co findet man jede Menge tolle Köstlichkeiten auf Dorfkind BBQ und ich bin schon sehr gespannt was noch alles kommt! Da sieht man mal was aus einem werden kann, wenn man 2011 mit einem Weber Johann Lafer Edition Kugelgrill startet 😉

Simon kommt auch so richtig in Weihnachtsstimmung mit der Gans nach Fritz Haux.
Aber auch danach muss es was Leckeres geben und zwar die leckeren Apfelküchle mit knusprigem Blätterteig und hausgemachter Vanillesauce. „Da um die Weihnachtszeit oft aufwändige Gerichte auf den Tisch kommen und ich aber ein Fan der einfachen und trotzdem sehr leckeren Küche bin, gehört das Rezept zu meinen Lieblings Rezepten. Dazu eine Tasse Kaffee, eine Kugel Eis und etwas Vanillesauce, fertig ist ein leckerer Nachtisch. „

 

=> Rezept leckere Apfeltörtchen mit hausgemachter Vanillesauce.

=> Mehr zu Dorfkind BBQ 

Mike Zwerenz – Meat & BBQ

Grillmeister Mike Zwerenz bloggt auf Facebook und berichtet über seine Grill Highlights. Das ist immer sehr spannend und da wir quast fast Nachbarn sind, bin ich schwer dafür, dass er einen Liefer- oder zumindest Abhol-Service für seine Köstlichkeiten einrichtet 😉

Denn ich bin mir ziemlich sicher, dass seine Kreationen auch so lecker schmecken, wie sie aussehen…

Mike macht sich an Weihnachten auch keinen Stress und serviert trotzdem etwas extrem Köstliches: ein langsam gegartes Roastbeef vom Grill mit zweierlei Senfkruste.

Sieht das nicht fantastisch aus?

Als ich diese Bilder das erste Mal gesehen habe, war klar: sobald der Gasgrill auf meinem Balkon steht, wird genau dieses Gericht sofort ausprobiert. An den Senf Sorten soll es nicht scheitern, die stehen eh schon im Kühlschrank 😉

 

=> Mehr zu: Meat & BBQ Facebook

Alexandra Alth –  BBQ Judge / www.bbqbitch.com

Alexandra habe ich das erste mal bei einem BBQ Event in der  Alten Färberei Reutlingen gesehen. Da war klar: diese Frau ist beim Grillen mehr als routiniert.

Sie fühlt sich in der Sternküche pudelwohl und ist vor zwei Jahren mehr durch Zufall aufs Grillen gekommen, als sie ein Grillseminar bei „der Burner“ Peter Amann gewann. Durch die gemeinsame Leidenschaft für ordentliche Steaks, mindestens drei Finger breit, nahm sie dieser seitdem  unter seine Fittiche und coachte sie so fit, dass sie sich seit einem halben Jahr zertifizierte BBQ Richterin nennen darf und bereits auf den deutschen Meisterschaften als Teil der Jury tätig war.

Und nicht nur hier ist sie aktiv, sondern auch immer mal wieder im TV zu sehen… bin sehr gespannt, was noch alles kommt 🙂

Powerfrau Alexandra kommt ja von der schwäbischen Alb und was ist da naheliegender als das schwäbische Nationalgericht Maultaschen zuzubereiten? Bei ihr gibt’s die Maultäschle als Mini Weihnachtsgeschenke… statt Geschenkpapier gibt’s Bacon drumherum 😉
Hier kommt das Rezept für die Maultaschen vom Grill:

=> Rezept BBQ Double Bacon Swabian Pockets

=> Mehr zu Alexandra Alth

Daniel Rimpp –  Neckar River BBQ

Einen ganzen Truthahn an Weihnachten oder Thanksgiving in gerade 45 bis 50 Minuten garen? Kein stundenlanges Garen im Backofen, so wie man das sonst kennt?

Nein, sagen die Jungs von Neckar River BBQ aus Horb am Neckar. Bei denen gibt’s zu Weihnachten mal was Größeres… einen Deep Fryed Turkey.

Ich bin zutiefst beeindruckt von dieser Garmethode in heißem Erdnussöl. Bin ich selbst doch der größte Angsthase was frittieren und größere Mengen Fett angeht, nach einem etwas unschöneren Erlebnis in der Küche… (nichts Schlimmes passiert, aber der Schreck sitzt tief und seitdem besitze ich für alle Fälle eine Löschdecke).

Aber sieht der Turkey nicht verdammt lecker aus?

 

Und so saftig?

=> Das Rezept und mehr zu Neckarriver BBQ  findet ihr hier

Rodja Marzschesky – 0711-BBQ

0711 BBQ habe ich erst kürzlich entdeckt und mich gefreut, dass es auch einen BBQ Blogger direkt aus Stuttgart gibt. Rodja bloggt seit 2015 und stellt seine Lieblings Grillgerichte, Rubs und Equipment vor. Spannend zu sehen, wie sich auch bei ihm der Grill „Fuhrpark“ nach und nach erweitert hat. Selbst einen Weber Go Anywhere hat er, damit unterwegs gechillt gegrillt werden kann 🙂

Für Rodja ist klar – zu Weihnachten gehört die Gans:
„Meine Mutter macht schon immer zu Weihnachten Gans. Als ich noch Kind war, immer an Heilig Abend und jetzt später ist der erste Weihnachtstag der Tag der Gans. Der Duft der Gans und des Rotkohls gehören für mich einfach zu Weihnachten. 

Und die Gans vom Grill hat gleich mehrere Vorteile: die Küche und andere Räume riechen nicht tagelang, man kann sich mal vom Trubel lösen und hat im Backofen Platz für anderes. Wer es etwas leichter mag, kann auch mal den Salat mit gegrillten Jakobsmuscheln probieren .“

=> Mehr zu: 0711 BBQ und auf Facebook

 

 

So, das war’s! Da sind doch einige tolle Sachen dabei, oder?

Vielen lieben Dank, dass Ihr alle dabei wart, liebe Grill Profis!

 

Bilder: Alle Bilder von denn jeweiligem Bloggern – vielen Dank!
Titelbild: Alte Färberei Reutlingen

+ There are no comments

Add yours

Kommentar verfassen