Schöne Weihnachten und ein glückliches Jahr 2018

Schöne Weihnachten und ein glückliches Jahr 2018


Liebe Feinschmeckerle Leser(innen),

ich wünsche Euch und Euren Liebsten wunderschöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

An dieser Stelle möchte ich Euch danken, dass Ihr immer wieder bei mir vorbei schaut und mir auf verschiedensten Wegen Feedback gebt zu meinen Rezepten und Artikeln. Darüber freue ich mich immer sehr. Ja, wenn mir jemand sagt, dass er durch mich angefangen hat Brot zu backen und es einfach besser schmeckt, macht mich das auch immer noch glücklich – obwohl ich ja quasi eine Uralt Bloggerin bin 🙂

Für mich war das Jahr 2017 wirklich schön. Neben ein paar Tiefen (wer hat die nicht) gab es auch viele schöne Erlebnisse und vor allem neue Herausforderungen, die ich trotz manchmal „Muffensausen“ gemeistert habe. Und danach dachte ich immer: „Was war jetzt das Problem? Warum hattest Du Bammel“? Ich Flugangsthase bin zum Beispiel nach fast 10 Jahren mal wieder geflogen – und meine akute Meer-Sehnsucht wurde belohnt, indem ich im Herbst ein zweites Mal tolle Zeit am Meer verbringen durfte… herrlich, das wird 2018 wiederholt!

Viele schöne kreative Aufträge auch außerhalb von Feinschmeckerle haben mir (und den Kunden) Freude bereitet. Hier habe auch selbst nochmals viel gelernt. Dabei durfte ich viele tolle Menschen kennenlernen: mein Highlight 2017!

Für Jahr 2018 nehme ich mir vor: ich will unbedingt wieder mehr Brot backen. Und Euch noch mehr Menschen und Foodies hier auf Feinschmeckerle vorstellen. Die Liste ist lang – ich muss nur die Zeit finden, all die Ideen umzusetzen …
Und außerdem muss man ja auch ab und zu einfach mal in der Sonne sitzen und nichts tun. Das habe ich 2017 etwas zu selten gemacht, weil ich manchmal einfach nicht „nein“ sagen konnte… 2018 werde ich den Sommer noch intensiver genießen! Hoffentlich 😉

Der Vorsatz „Bloggen wie 2013“ hat so halb geklappt, da bin ich ganz ehrlich. Aber oft genug dachte ich: „weg mit dem Perfektionismus“ und habe dann mal einen Ganz runtergeschraubt. Ich bleibe dran 😉

In diesem Sinne gebe ich Euch noch ein schönes Zitat mich, welches mich 2017 begleitet hat – und hoffentlich auch 2018 begleiten wird. Und Euch hoffentlich auch! 🙂

Was immer du tun kannst oder erträumst zu können, beginne es jetzt.

J. W. v. Goethe

Alles Liebe!

Ina von Feinschmeckerle

+ There are no comments

Add yours

Kommentar verfassen